August Box

Blogpost August Box


Seid ihr bereit? Ja? Sicher? Okay, los gehts! Hier sind die Produkte der August Box kurz und knapp vorgestellt. Habt viel Spaß beim Ausprobieren!


heimische superfoods von kruut

Superfoods müssen nicht immer von weit her kommen. Das beweist dieses Produkt von kruut sehr nachhaltig (im wahrsten Sinne). Das Unternehmen aus Berlin hat es sich zur Aufgabe gemacht den Menschen die hier heimischen Kräuter näher zu bringen und aufzuzeigen, dass sie den Superfoods von Übersee in nichts nachstehen. Das grüne Pulver besteht aus Löwenzahn, Giersch und der Powerpflanze Brennnessel. Zusammen versorgen sie den Körper mit Kalium, Calcium und Eisen. Kalium fördert eine gute Funktion des Nervensystems, Calcium den Stoffwechsel und Eisen verringert Müdigkeitserscheinungen und trägt zur Zellbildung bei.

Anmerkung der Autorin: Einige wissen vielleicht, dass ich selbst Endometriose habe, was bedeutet, dass meine Perioden oft sehr schmerzhaft sind und ich meistens unfassbar müde und abgeschlagen bin. Tatsächlich war meine Periode erträglicher wenn ich morgens das Pulver in einem Kräuter Latte zu mir genommen habe. Das bedeutet natürlich nicht, dass es ein Heilmittel darstellt oder bei jedem so gut funktionieren wird. Aber mir hat es tatsächlich unfassbar gut getan.

Für den Kräuter Latte einfach etwa 200ml Pflanzenmilch erwärmen und aufschäumen, einen Teelöffel heimische Superfoods und optional noch einen Teelöffel Süßungsmittel (z.B. Agavendicksaft) oder Honig dazugeben. Enjoy!



No Grease, Please von MyATTTD

Unser Wohlfühl-Produkt des Monats kommt dieses Mal von MyATTTD. Nicht nur, dass diese Woche ein paar heiße Tage auf uns zu kommen sollen, weshalb schwitzen vorprogrammiert ist. Nach dem Eisprung steigt die Körpertemperatur sowieso schon leicht an und auch während der Menopause kann es zu Hitzewallungen kommen. Die No Grease, Please Tücher helfen die Haut wieder zu mattieren und vor allem Schweiß und Öl aufzusaugen und so die Bildung von Pickeln vorzubeugen.

Kleiner Pro-Tipp: unterwegs und die Haare sehen nach kurzer Zeit schon wieder fettig aus? Trockenshampoo ist auch nicht in Sicht und fürs Haare waschen ist gerade keine Zeit? Die Tücher können auch hierbei hilfreich sein. Einfach auf den Haaransatz pressen, bis das überschüssige Öl aufgesaugt ist und die Frisur wieder sitzt.


Rote Welle von benature

Dieses Öl sollte allerdings von der Haut aufgenommen werden. Benature hat Rote Welle entwickelt, um Menstruationsschmerzen effektiv zu lindern. Durch Schafgarbe werden die Bauchkrämpfe gelindert, da das Kraut entkrampfend wirkt. Genauso der Muskatellersalbei, dem zusätzlich noch eine hormonausgleichende Wirkung zugesprochen wird. Durch den Zusatz von Vitamin E wird die Haut ganz nebenbei gepflegt. Außerdem wirkt der Geruch des Öls durch Lavendel sehr entspannend und Stimmungsausgleichend. Bei Bedarf kann es einfach mit den Händen auf den Unterbauch und unteren Rücken aufgetragen und einmassiert werden. Der wärmende Effekt des Öls entfaltet sich so am besten. Es zieht außerdem schnell ein und hinterlässt auch keine Flecken.


Wir freuen uns Euch im August diese drei hochwertigen Produkte präsentieren zu dürfen. Schreibt uns gerne in die Kommentare ob sie Euch gefallen und welche Erfahrungen ihr damit habt.

Bis zum nächsten mal und viel Spaß beim Testen!

Euer Happy Period Team.

gif

31 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Januar-Box 2022